Waxing Dresden

Waxing Dresden für Haarentfernung mit Heisswachs in Striesen

Im Gegensatz zur Rasur werden die Haare beim Brazilian Waxing Dresden samt Haarzwiebel entfernt. Wie bei allen Methoden der Epilation verlangsamt sich danach das Haarwachstum. Daher bleibt die Haut länger glatt als bei einer Rasur. Die nachwachsenden Haare sind dünner, unauffälliger sowie weicher. Bei regelmäßiger Anwendung wird das Waxing schneller und weniger schmerzhaft .

Wie der Name vermuten lässt, liegen die Ursprünge des Brazilian Waxing Dresden im südamerikanischen Brasilien. Bereits in den 1980er Jahren wurde dort in den Küstenstädten die Haarentfernung mit Wachs ins Leben gerufen und ist über die Jahre in der ganzen Welt zu einem echten Trend geworden.

Besonders beliebt ist die sogenannte Form des “Landing Strip”? bei uns unter Bikini brasilian bekannt. Dabei bleibt in der Intimzone ein länglicher Haarstreifen stehen. Du kannst selbst  über Länge und Breite des Streifens entscheiden ? ganz wie es dir am besten gefällt!

Brazilian Waxing Dresden wird immer beliebter, weil sowohl Frauen als auch Männer  von einer seidig glatten Haut von bis zu vier Wochen profitieren. Außerdem zeichnet sich das Brazilian Waxing aufgrund der Gründlichkeit aus. Weiterhin werden nach einigen Behandlungen Deine Haare weniger stark nachwachsen. Auch wenn der enthaarte Bereich nach der Behandlung etwas gereizt sein sollte, lässt dies bereits nach wenigen Stunden nach. Du kannst Deine Haut beispielsweise mithilfe von kühlenden und pflegenden Cremes unterstützen.

Je nachdem, welche Art der Haarentfernung vor dem Waxing praktiziert wurde, hält das Ergebnis bis zu einem Monat lang an.
Letztlich kommt es auch auf den individuellen Haarwuchs an.

Sugaring & Waxing – Haariges entfernen

  Sugaring und Waxing Dresden Sugaring Dresden: Wir haben uns auf die Haarentfernung mit Zuckerpaste, dem Sugaring Dresden und Heißwachs sowohl bei Männern, als auch bei Frauen (auch intim) spezialisiert. Sie möchten haariges entfernen lassen?Haare an den falschen Stellen sind für Frauen und Männer gleichermaßen unangenehm und es

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.[cookie-control] Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen